Kategorien
#fuckyeahvideos

Martinus Klemet – Crackhouse (Video)

Geil, habe ich eben auf robot:mafia gefunden. Der Track ist von Superskankers.

Kategorien
#fuckyeahmusic

Astroid Boys – Minging (Official Video)

Das Astroid Boys längst zur Eliteklasse im chaotischen Universum dieses Blogs zählen, sollte mittlerweile jedem bekannt sein. Zurecht war „BADA$$“ ein hervorragendes Brett von den Jungs. Jetzt kommt die nächste Zerberstung mit allem was das Vokabular hergibt. „Minging“ wurde von Dellux produziert und bietet für jeden Geschmack meiner Leser etwas. Mit dem Video wurde auch die kommende EP für den 8. Juli. 2013 angekündigt. Fresh off the boat.

Kategorien
#fuckyeahmusic

Dope D.O.D. – Rocket (Official Video)

Was kommt dabei raus, wenn sich 3 MCs, einen DJ und einen Beatbastler zusammen tun? Richtig, eine gefährliche Mixtur aus Hardcore HipHop, Grime und Dubstep. Die 5 Holländer, die mit „What Happened“ und dem Album „Branded“ mein Umfeld massiv begeistert haben, schicken jetzt ihre neue Single inklusive dem Video „Rocket“ in die Umlaufbahn. Im April soll das gleichnamige Album erscheinen und wird definitiv wieder ganze Massen bewegen.


Danke Willy! Mehr Videos von Dope D.O.D. gibt es hier auf tape.tv!

Kategorien
#fuckyeahmusic

Koven (feat. Kate Ashton) – More Than You

Es gibt ein neues Video aus der UKF-Reihe. Heute von Koven mit der Sängerin Kate Ashton. Produziert hat das Video Nezih Savaskan, der unter anderem auch schon Videos für Netsky und S.P.Y. gemacht hat. Vielleicht nicht gerade seine Glanzleistung, aber der Sound stimmt.

Kategorien
#fuckyeahmusic

Astroid Boys – BADA$$ (Official Video)

Eine fette Mische aus HipHop, Grime und Dubstep die die Jungs von Astroid Boys da wieder an den Tag legen. Der Shizzle geht richtig steil nach vorne, trotz etwas später Entdeckung.

Kategorien
#fuckyeahmusic

Knife Party – Centipede (Official Video)

Was mir an Dubstep so sehr gefällt ist, dass man in der Auslebung keine bestimmte Schiene fahren muss, sondern seiner geistigen Störung freien Lauf lassen kann. Das haben sich vermutlich auch die Jungs von Knife Party gedacht. Nachdem ihre letzte EP „Rage Valley“ unter großem Beifall in die Top 10 in UK, den USA, Kanada und Australien entlassen wurde, erschien in den letzten Tagen ihre neue Single „Centipede“. Nichts für Leute mit schwachen Nerven, weder der Sound noch das Video. Gratulation für eine hervorragende Produktion.

Kategorien
#fuckyeahmusic

Emalkay – Bring It Down (Official Video)

Eine ganze Weile dachte ich, es hätte keine Sau mehr Interesse am produzieren von guten Dubstep-Videos, aber siehe da, ich habe mich geirrt. Anscheinend hat endlich jemand das Problem erkannt und zeigt nun den Leuten in der Szene nochmal wie das geht. Emalkay stellte vor ein paar Tagen sein neues Video „Bring it down“ vor und BÄÄÄM – das Resultat ist mehr als dope! Das Video glänzt vor allem mit zwei hübschen Mädchen, sie sich in Kriegsgebieten ein Stück vom Paradies zurück wünschen. Untermalt mit der typischen Klangnote trifft Emalkay damit derbe meinen Geschmack. Knorke Sache und gratis dazu!

Kategorien
#itsjusturbanchaotism

3rd International Boombox Meeting

Letzten Samstag fand das 3te Internationale Boombox Meeting in Dessau statt und ich wollte euch natürlich das ein oder andere Bild nicht vorenthalten. Während Andre mit Anhänger am Auto nur 80km/h auf der Autobahn fahren durfte, habe ich es mir nicht nehmen lassen auszuschlafen und auf den Postmann zu warten. Ich bekam nämlich Freitag noch mein neues MAMIYA 50mm Objektiv. Frühen Nachmittag also angekommen, wurden die Blaster aufgestellt, das erste Bier geöffnet und Tütchen gerollt. Ich hab viele neue Menschen und Freaks kennengelernt, viel zu scharfes Chili con Carne gegessen und lustig mit der Kamera rumgewedelt. Wir waren eine coole Gruppe und Zelten im Industriegelände ist und bleibt eh unübertroffen. Vielen Dank an der Stelle an Peter, den Veranstalter und einen Dank auch an Marco und Zippy für die Bereitstellung mancher Bilder. Es war ein bombengeiles Wochenende!















Kategorien
#fuckyeahmusic

Dark Light – Still Winter (Official Video)

Während Martin, aufgrund von Prüfungsstress, die ganze Blogosphäre momentan scheissegal ist, versuche ich mir immernoch krampfhaft eine Ausrede einfallen zu lassen, warum ich so selten blogge. Nebenbei findet sich dann aber doch irgendwas stark unbekanntes in den Tiefen des Internets. Dark Light nennt sich das Ganze und kommt im Anfang ähnlich wie die Instrumentals von Tua’s „Grau“-Album daher. Sehr cool und ein absolut abgefahres Video!

Wem das ganze gefiel, dem empfehle ich noch das etwas chilligere Video „Vengeful“ (mit) voller Teddy’s:

Kategorien
#fuckyeahmusic

Dope D.O.D. – Gatekeepers (Official Video)

Ratet mal wer ein neues Video rausgebracht hat! Richtig – Die Jungs von Dope D.O.D. knallen mal wieder kräftig ins Trommelfell. Der Track fetzt schon ordentlich, er kommt aber leider trotzdem nicht an „What Happened“ ran.